Square Dance lernen!

Tanzen macht Spaß – Square Dance macht besonders viel Spaß!

In diesem Jahr gibt es wieder die Möglichkeit, bei uns Square Dance zu erlernen.

Wir veranstalten zwei Mal einen „Tag der offenen Tür“ am 18. und 25. September können Sie uns am Clubabend besuchen und das Hobby „Square Dance“ einmal direkt mit erleben. Grundsätzlich sind das zwei normale Clubabende (jeden Mittwoch von 20 – 22 Uhr), aber beim „Open House“ wird auch die Möglichkeit angeboten einmal selbst in einem Square zu stehen – natürlich nur wer möchte!

Wer erst mal nur zusehen möchte um vielleicht später mal aktiv zu werden, der kann das gerne tun.

Wenn es genügend Interessenten gibt, dann wollen wir im Anschluss eine Class starten. – Voraussichtlich ab Anfang Oktober im Begegnungszentrum Lüttgendortmund.

Die Ausbildung geht meist über ca. 9 – 12 Monate, aber sobald die Grundlagen erlernt sind, wird meist gemeinsam mit den erfahrenen Tänzern an den Clubabenden Mittwochs abends getanzt.

Bei Interesse melden Sie sich / meldet Euch gern über unser Kontaktformular oder telefonisch bei unserem Gruppensprecher für Square Dance Detlef Ulke unter 0177/8708341

Wir freuen uns auf zahlreiche neue Square Dancer!

Drei Ehrenmitglieder ernannt

Im Rahmen der Mitgliederversammlung 2014 am 13. März wurden Christel Rothholz, Reinhard Wendefeuer und Theo Geesmann zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Alle drei Mitglieder haben sich langjährig durch Vorstands- und weitere Vereinsarbeit um unseren Verein verdient gemacht.

Ehrenmitglieder
Ehrenmitglieder: v.l.n.r. Theo Geesmann, Christel Rothholz, Reinhard Wendefeuer

Besuch aus den USA

Zum 31. Male luden die Belles & Beaux Dortmund e.V. am 27. April zum Tremonia Dance.
Dieses Jahr konnte der Verein sich über den Besuch seiner langjährigen und auch nach Lebensjahren ältesten Mitglieder Clara und Fred Brockmeier freuen.

Die Ehrenmitglieder gemeinsam mit dem Vorstand
Die Ehrenmitglieder gemeinsam mit dem Vorstand

Die beiden Ehrenmitglieder haben vor vielen Jahren ihren Alterssitz nach Florida verlegt und nutzten einen Besuch in Deutschland um nach langer Zeit wieder einmal ihren Club zu besuchen.
Clara und Fred gehörten genauso wie die anderen beiden Ehrenmitglieder Ingrit und Werner Subal Anfang der 1970er Jahre zu den ersten Mitgliedern des Square Dance Clubs.